MASTŪ Management von ANS, Stress und Trauma

MASTŪ - "a must have"...

... für alle, die ihre bio-psycho-sozialen Kompetenzen erweitern wollen...

...gern mit Hirn und Herz arbeiten:

Alles, was das Autonome Nervensystem (ANS) betrifft,
Alles, was das Herz begehrt.

Herzlich wilkommen auf dieser Webseite,


------------------------------------------------------------------------> Schnell Info: 5 Gründe für die Weiterbildung MAST®

MAST®, Management von Autonomem Nervensystem, Stress und Trauma ist ein Angebot, das sich zu einem Thema an Interessierte wendet, welches in unserer heutigen Zeit mehr denn je zu den Schlüsselthemen von Gesundheit, Erziehung, Gesellschaft und Politik entwickelt hat: Stress/Angst und die Folgen davon.


Ein angemessener Umgang mit Stress und Trauma, mit Emotionen, mit Teilhabe in einem gesellschaftlichen Kontext

sollte zu mehr

Sicherheit und Leichtigkeit

im eigenen Erleben führen.

Weiterbildungskonzept für Therapeut_innen

MAST® als ein Weiterbildungskonzept für Therapeut_innen aus den Bereichen der Körpertherapie, Osteopathie, Physiotherapie, Ergotherapie, Manuelle Therapie etc..

Im Mittelpunkt steht das erweiternde Angebot,
den Blick von der Zielorientierung mehr auf die klientenzentrierte
Prozessorientierung zu richten.
Dies kann sehr zu einer entspannteren inneren Haltung beitragen,
sowohl für Therapeut_innen und damit auch für Klient_innen.

weiter zu 5 Gründe für die Weiterbildung MAST®

MASTŪ: weitere Wirkungsbereiche

Folgerichtig ergeben sich diese weiteren Wirkungsbereiche von MAST®:

- Kontext Bildung - Kontext Führungskräfte Coaching - Kontext Pflege - Kontext Soziale Arbeit - Kontext Betriebliche Gesundheit - Kontext Klient_innen